Füllungen und Zahnersatz aus Vollkeramik

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, um die eigenen Zähne unserer Patienten zu erhalten. Wenn ein Zahn z.B. durch Karies beschädigt wurde, bietet PortaDente eine Füllungstherapie an, um den Zahn mittels hochwertiger Kunststoffe und Keramikversorgungen ästhetisch und funktionell zu regenerieren. Kronen, Teilkronen oder Inlays aus Vollkeramik können wir per CAD/CAM-Verfahren abformen, konstruieren, herstellen und einsetzen. In nur einer Sitzung.

Wenn Ihr Gebiss nur noch wenige oder keine Zähne aufweist, kommen Teilprothesen oder Vollprothesen zum Einsatz. Dabei können Sie sich zwischen festem und herausnehmbarem Zahnersatz entscheiden. Letzerer wir in der Nacht herausgenommen und muss regelmäßig gereinigt werden. Mit festsitzenden Vollprothesen oder Teilprothesen erhalten Sie das Gefühl natürlicher Zähne zurück.

Der Einsatz einer Brücke bietet sich an, wenn einer oder mehrere Zähne nicht mehr im Gebiss vorhanden sind. Die Zahnbrücke schließt die entstandenen Lücken ästhetisch und sicher. Dabei wird sie entweder von bestehenden Zähnen gehalten, die durch Schleifen entsprechend angepasst werden oder es werden Implantate eingefügt.

Wenn Füllungen oder Inlays einen Zahn nicht wieder herstellen können, bespielsweise nach größeren Karies-Erkrankungen oder Zahnunfällen, bieten sich Zahnkronen an. Bei portadente können wir Ihnen dank unserem CAD/CAM-Systems CEREC ein in vielen Fällen noch am selben Tag Eine individuell angefertigte und passgenaue Krone aus Keramik einsetzen.

Wir sind der richtige Ansprechpartner für Sie, wenn Sie sich hochwertigen, komfortablen und ästhetisch ansprechenden Zahnersatz aus Vollkeramik wünschen.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin:

Nutzen Sie unser Rückruf-Formular
Rufen Sie uns an!